Chiro-Yoga Center

Drakestr 42 , 12205, Lichterfelde West 

Berlin

 

TELEFON +49 30 832 286 94 |

MOBIL +49 157 31681740

noga@chiro-yoga.org

Impressum

© 2015 Chiro-Yoga - Center for Kundalini and Health | Impressum

  • Grey Google+ Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Facebook Icon

The School of Heart 

mit Shai Tubali

 Eine Reise in die Geheimnisse und Kräfte des unbesiegbaren

Herzens.

  • Lerne, wie du dein Herz stets offen und erfüllt hälst. Denn das Herz selbst kann uns lehren, wie wir dies ohne Furcht tun können. Und ohne dem Drang nachzugeben, es zu verschließen oder eine Leere im Inneren zu spüren.

  • Lerne, dank der Liebe und des Mitgefühls in deinem Herzen, unbesiegbar und stark zu werden. Oft hat es den Anschein, als wäre Liebe ein Standpunkt der Schwäche im alltäglichen Leben. Doch das Herz zeigt uns, warum es tatsächlich der Weg in die stärkste Position von allen ist.

  • Erfahre die einzigartige Bedeutung des menschlichen Lebens ohne das ein Zweifel am Sinn deiner einzigartigen Seele verbleibt.

  • Erkenne wie du auf aufrichtige Art und Weise deine Emotionen, wie Traurigkeit, Einsamkeit, Enttäuschung oder Angst vor Zurückweisung, Groll und Anhaftung heranreifen lassen kannst bis sie sich verwandeln können in Liebe, Mitgefühl, Vergebung, Akzeptanz, Vertrauen und Hingabe.

  • Für Gewöhnlich ist es kein Leichtes unser emotionales System tiefgreifend neu zu strukturieren. Manchmal haben wir sogar den Eindruck, es sei unmöglich. Doch unser Herz-Chakra bietet uns die Möglichkeit eines wahrhaftigen Reife-Prozesses.

Videoausschnitt:

Müssen wir unser Herz beschützen?

  • Braucht unser Herz wirklich Schutz?

  • Muss es sich immer wieder verschließen und öffnen?

  • Ist es dazu verdammt, das ständige Spiel von Vertrauen und Misstrauen, Groll und Vergeben oder Selbstliebe und Selbsthass immer wieder zu durchleben?

  • Ist der seltene Zustand großer Herzen, wie denen von Gandhi oder Mutter Theresa, für uns unerreichbar? Waren ihnen wichtige Geheimnisse des Herzens bekannt, die auch wir uns zu eigen machen könnten?

 

Sprache: 

Die Schule findet in Englisch - und mit deutscher Übersetzung für diejenigen die sich das wünschen statt

Ort: 

 Chiro-Yoga Berlin

Drakestrasse 42, 12005

und online als Livestream 

Daten: 

2017: November: 11-12.11 + Dezember: 16-17.12 

      2018: Januar: 20-21.1 + Februar:17-18.2

März: 17-18.3  + April:14-15.4 

 Mai:19-20.5 +Juni: 16-17.6

 

Zeit:

Sa & So 10:30 - 18:30 

Videos / Streaming:
Alle Wochenende werden mit einer HD Kamera aufgenommen und sind im Livestream und danach als Video kostenlos verfügbar. 

Die Struktur

Die Schule besteht aus drei Hauptteilen: 

 

Die Welt des Herz-Chakra

 

Die kosmische Essenz des Herzens. Die Suche des Herzens. Die Entwicklungsstufen (Verschlossenheit/Offenheit, Leere/Fülle). Die Natur des emotionalen Zentrums. Ein Gesamtbild des Herzprinzips (in Geschichte, Wissenschaft, Mystizismus wie u.a. Yoga, Kabbalah und Christentum). Das Herz-Chakra im Verhältnis zu anderen Chakras. Das Herz als Dreh- und Angelpunkt für Motivation und Entscheidung. Das menschliche und das spirituelle Herz. Das hohe und das niedere Herz. Das Herz als Zentrum unmittelbaren Wissens. ...Dies ist ein eher theoretischer Teil mit einigen Gedankenexperimenten. 

 

 

Wie wir das Herz-Chakra ausbalancieren:

Eine Anleitung dafür, das Herz immer offen zu halten. Wie eine Reifung unseres  emotionalen Zentrums vonstatten geht. Wie wir zutiefst vergeben und auch uns vergeben wird. Wie wir Stärke durch bedingungslose Liebe erfahren. Wir wir Traumata von Zurückweisung und Enttäuschung überwinden und lernen, wieder zu vertrauen. Wie wir Abhängigkeiten hinter uns lassen und uns selbst lieben lernen. Wie wir den Sinn unserer Seele entdecken und Sinnfindung als Therapie anwenden. Wie wir uns selbst und andere heilen können. Wie wir Hingabe und Gebet kultivieren. Wie wir unser Herz läutern und echte Intimität zulassen. Wir wir Schmerz erlauben da zu sein, um eine tiefe Herzöffnung zu erleben. ...Dies ist der praktischste Teil der Schule. Hier geht es um erfahrbare Qualitäten und Herangehensweisen. Mit einem Analysebogen für Disbalancen.

 

Höhere Potentiale des Herz-Chakras:

Das universelle Herz. Liebe, jenseits des Selbst. Die Bedeutung der menschlichen Existenz. Der spirituelle Pfad des Herzens. Eine echte Erfahrung von Einheit. Der Weg des selbstlosen Dienstes. Göttliche Gnade. Die menschliche Seele. Berühmte Persönlichkeiten, die erstaunliche Herzensqualitäten zeigten. Historische Begebenheiten, welche das „Heldentum des Herzens“ veranschaulichen. Der Persönlichkeitstyp der Herz-Chakras. Das Herz-Chakra und der Kundalini-Prozess. Das Geheimnis des Christus-Bewusstseins. Die Verantwortung des Herzens. Das Herz als Schlüssel zu einer Transformation der Welt. ...Dieser Teil wird auch einige praktische Übungen beinhalten. Ebenso einen Analysebogen zu „Bin ich ein Herzchakra-Typ“?

 Eine einzigartige Reise durch 8 Wochenenden 

Erfahre, wie du das ultimative Potential deines Herzens

in 7 Schritten ausschöpfen kannst: 

Erstes Wochenende: Vorbereitung unserer Reise: Die Welt des Herzens kennenlernen.

Während dieses ersten wertvollen Wochenendes wirst du die „Anatomie“ des Herzens kennenlernen: Seine Natur und seine Struktur. Seine Fähigkeiten und Qualitäten. Seine Arten der Aktivität und Ebenen des Funktionierens.

 

Zweites Wochenende: Der erste Schritt: Lerne zu akzeptieren, zu vergeben und zu lieben. Wen? Deinen ersten und letzten wirklichen Partner: dich selbst.

Der erste Schritt auf dem Weg zur Heilung deines Herzens ist es, zu lernen, wie du den tatsächlich einzigen „Anderen“ in deinem Leben vollkommen umarmst und auf sanfte Weise Teil von dir sein lässt. Dieser erste Schritt ist auch notwendig, um wirklich empfangen und geben zu können.

 

Drittes Wochenende: Der zweite Schritt: Heile dein gebrochenes Herz und mache es wieder ganz.

Der zweite Schritt widmet sich der Heilung des Herzens und damit dem Erlernen des Umgangs mit Wurzelemotionen wie Abhängigkeit und Verlangen, Erwartung, Enttäuschung und Zurückweisung. Dies ist der Weg zu einem ganzen und emotional reifen Herzen.

 

Viertes Wochenende: Der dritte Schritt: Lerne, dein Herz nie wieder zu verschließen.

Der dritte Schritt dreht sich darum, aufzuhören dein Herz immer wieder zu Schließen und zu Öffnen. Wenn du die wahre Größe deines Herzens erkennst, wird es dir möglich, unabhängig von äußeren Umständen, dein Herz beständig offen, weich und liebevoll zu halten.

 

Fünftes Wochenende: Der vierte Schritt: Mache dein Herz unzerbrechlich. Lerne die Kraft der Verletzlichkeit kennen.

Der vierte Schritt ist es, dieser Verletzlichkeit als Quelle von Stärke und nicht Schwäche zu vertrauen. Du lernst, dass dein Herz keinen Schutz benötigt und erkennst seine furchtlose und heldenhafte Präsenz in dir.

 

Sechstes Wochenende: Der fünfte Schritt: Bewege dich von Isolation und Einsamkeit in Richtung Verschmelzung.

In diesem Schritt geht es darum, jedes Gefühl von Isolation und Einsamkeit, durch die Erweckung des Impulses der Verschmelzung, fallen zu lassen. Du entdeckst, dass der „Andere“ ein Tor ist, durch das du tiefgehende Intimität und Verbundenheit erfährst.

 

Siebtes Wochenende: Der sechste Schritt: Bewege dich von einer Leere des Herzens in Richtung der Fülle.

In diesem Schritt füllst du dein Herz mit Wissen, Bedeutung und Sinn. Du kannst dadurch dein Herz als Triebkraft in dir entdecken, die dich zur wahren Rolle und Bestimmung in deinem Leben führt.

 

Achtes Wochenende: Siebter Schritt: Erwecke dein spirituelles Herz.

Der siebte und letzte Schritt ist es, zu erkennen, dass dein Herz ein universelles Herz ist. Du lernst dein Herz als einen spirituellen Pfad in Richtung Egoüberwindung und Christusbewusstsein kennen.

Video: Der Ursprung menschlicher Größe

Kosten: 8 Wochenenden: 1600 Euro 
Early Bird Preis: 1500 Euro bis zum 15.9.

Kann in 3-8 Teilzahlungen unterteilt werden 

Wer alles auf einmal bezahlt bekommt noch einmal 50 Euro Rabatt